Die guate, olte Zeit

Unter diesem Motto standen die diesjährigen Faschingssitzungen der Gilde Guttaring, die am 1., 2. und 3. Februar 2018 in den Räumlichkeiten der örtlichen Volksschule stattfanden. Durch das tolle Programm führte das Publikum auch dieses Jahr in humorvoller und charmanter Weise Moderator Ferdi Hilweg. Regisseurin Elisabeth Maier und Obfrau Anna Warmuth, sowie das gesamte Gildenteam, gaben sich wieder alle Mühe das Publikum für ein paar Stunden aus dem Alltag zu entführen.

Dass dies an drei sehr gut besuchten bzw. ausverkauften Abenden so erfolgreich gelang, ist dem Engagement aller Mitlieder der Faschingsgilde zu verdanken. Der olte Guttaringer, steinreiche Burgfräueins und Ritter, Wortverdreher, Sprecher von Antenne Guttaring, Gstanzlsinger, vor 1980 Geborene, Himmlische Gefährten, Countrygirls und Dancingboys, Marketenderinnen, Bauchredner, Badenixen, Yogalehrer der besonderen Art, und handtuchwerfende Tänzer – sie alle waren begeistert im Einsatz. Kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste von Herbert Auner, Irmgard und Julia Schaffer mit Team. Um Bühnenbild, Dekoration und Requisite kümmerten sich Tatjana und Werner Pirzl, Fredy Becker, Gerd Pagitsch, Erich Vallant und Gregor Pirzl. Auch hinter der Bühne und am Mischpult waren viele fleißige Hände und rauchende Köpfe am Werk. Unsere Requisiteure, Michael Koller mit seinem Team (Erich Vallant, Lisa Svetina und Natalie Greiner), leisten STARKE Arbeit. Markus Spielberger, Christoph Schaffer und Christoph Pirker schaukeln die Technik von Ton, Licht und Einspielung – den Einsatz kann man aber gar nicht in Worten fassen, denn die Jungs stehen den ganzen Abend unter Strom. Für Maske und Frisur war heuer Kerstin Bauer zuständig und hat grenzgeniale Arbeit geleistet.

Viele Vorbereitungen, viel Planung, viel Organisation, gemeinsame Arbeit und gemeinsames Engagement waren notwendig für das Gelingen der Veranstaltung. Danke! Roland Lauchart ist für den Kartenverkauf verantwortlich und auch Marion Lauchart ist als Finanzchefin im Einsatz. Danke auch der Gemeinde Guttaring und der Volksschule Guttaring mit Direktorin Barbara Engler. Ein großes Dankeschön auch an die zahlreichen Sponsoren, Freunde und Gönner der Gilde. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!